EVAs Schwerpunkte

Beziehung wird bei Eva als Fundament nachhaltiger Erziehung gesehen und stellt damit einen grundlegenden Schwerpunkt in der sozialpädagogischen Arbeit dar. Gerade in herausfordernden Lebenslagen, die zu einer Betreuung durch Eva führen, ist ein Umfeld, das Sicherheit und Struktur in muraler, als auch in personeller Form bietet, stabilisierend.

Der Vertrauensgewinn zu anderen und sich selbst, die adäquate, individuelle Förderung und (Heraus)forderung, sowie die stete Anregung und Anleitung zur Selbstreflexion ermöglichen der Jugendlichen eigene Ressourcen zu aktivieren und sich auf emotionaler und sozialer Ebene weiterzuentwickeln.